Überhose Nomex / Airtex®S EN 469 + HuPF Teil 4 Art.-Nr. 16-621

Material

Art.-Nr. 16-621:
Oberstoff: Nomex® Outershell Tough (75% Meta-Aramid (Nomex®)/23% Para-Aramid (Kevlar®)/2% Antistatikfaser)
Nässesperre: 100% Polyester Gestrick mit PES-Beschichtung, AirtexS®-Membrane
Isolationslage/Innenfutter: Nomex®/Kevlar® versteppt mit 50% Aramid/50% Viskose FR
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb
  • Farbcode (01): Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Nässesperre am Hosenbeinsaum
  • Öl- und wasserabweisende Ausrüstung
  • Wasch- und reinigungsbeständig
  • Feuerwehr-Überhosen sind 4-lagig und können daher ohne Unterziehkleidung getragen werden
  • Reißverschlussabdeckung am Hosenbein
  • Zwei seitliche Taschendurchgriffe mit Klettverschluss und Lasche
  • Zwei Blasebalgtaschen mit Patten und Klettverschluss
  • Messertasche
  • Mit Aufhängeschlaufe
  • Fußweitenverstellung mit Reißverschluss
  • Abriebschutz am Hosenbeinsaum
  • Verstellbarer Hosenträger
  • Verlängerte Hinterhose als Nierenschutz
  • Bund mit Gummizug und Weitenverstellung mit Klettband
  • Außenliegende Kniepolstertasche mit auswechselbaren Kniepolster 

Alle unsere Überhosen, sind mit allen Novotex-Isomat-Überjacken zugelassen

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

Zertifiziert nach DIN EN 469:2005 + A1:2006 + AC:2006 und HuPF 08/17
Leistungsklassen: Xf2 Xr2 Y2 Z2  

16-621 EU-Konformitätserklärung

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 00 - V
Kurz-Größen: K00 - KV
Lang-Größen: L00 - LV

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Taschen leeren
  • Reiß-, Klett- und Knopfverschlüsse schließen
  • Bekleidung auf links ziehen (Futter außen)
  • Fein-/Buntwaschmittel ohne optischen Aufheller verwenden (Den schwarzblauen Oberstoff (Farbcode 01) möglichst mit Waschmittel für schwarze Wäsche reinigen)
  • Kein Weichspüler verwenden
  • Kein Bleichmittel verwenden
  • Waschmittelreste gründlich ausspülen
  • Möglichst Lufttrocknen
  • Keine Etiketten anklammern
  • Nachimprägnierung nach 5 Wäschen empfohlen (Bekleidung für diesen Vorgang wieder auf rechts ziehen)

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknung mit reduzierter termischer Beanspruchung
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

16-621 Herstellerinformation

Überhose Nomex / Sympatex EN 469 + HuPF Teil 4 Art.-Nr. 16-620

Material

Art.-Nr. 16-620:
Oberstoff: Nomex® Outershell Tough (75% Meta-Aramid (Nomex®)/23% Para-Aramid (Kevlar®)/2% Antistatikfaser)
Nässesperre: 100% Polyester Gestrick mit PES-Beschichtung, Sympatex®-Membrane
Isolationslage/Innenfutter: Nomex®/Kevlar® versteppt mit 50% Aramid/50% Viskose FR
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb
  • Farbcode (01): Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Nässesperre am Hosenbeinsaum
  • Öl- und wasserabweisende Ausrüstung
  • Wasch- und reinigungsbeständig
  • Feuerwehr-Überhosen sind 4-lagig und können daher ohne Unterziehkleidung getragen werden
  • Reißverschlussabdeckung am Hosenbein
  • Zwei seitliche Taschendurchgriffe mit Klettverschluss und Lasche
  • Zwei Blasebalgtaschen mit Patten und Klettverschluss
  • Messertasche
  • Mit Aufhängeschlaufe
  • Fußweitenverstellung mit Reißverschluss
  • Abriebschutz am Hosenbeinsaum
  • Verstellbarer Hosenträger
  • Verlängerte Hinterhose als Nierenschutz
  • Bund mit Gummizug und Weitenverstellung mit Klettband
  • Außenliegende Kniepolstertasche mit auswechselbaren Kniepolster 

Alle unsere Überhosen, sind mit allen Novotex-Isomat-Überjacken zugelassen

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

Zertifiziert nach DIN EN 469:2005 + A1:2006 + AC:2006 und HuPF 08/17
Leistungsklassen: Xf2 Xr2 Y2 Z2  

16-620 EU-Konformitätserklärung

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 00 - V
Kurz-Größen: K00 - KV
Lang-Größen: L00 - LV

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Taschen leeren
  • Reiß-, Klett- und Knopfverschlüsse schließen
  • Bekleidung auf links ziehen (Futter außen)
  • Fein-/Buntwaschmittel ohne optischen Aufheller verwenden (Den schwarzblauen Oberstoff (Farbcode 01) möglichst mit Waschmittel für schwarze Wäsche reinigen)
  • Kein Weichspüler verwenden
  • Kein Bleichmittel verwenden
  • Waschmittelreste gründlich ausspülen
  • Möglichst Lufttrocknen
  • Keine Etiketten anklammern
  • Nachimprägnierung nach 5 Wäschen empfohlen (Bekleidung für diesen Vorgang wieder auf rechts ziehen)

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknung mit reduzierter termischer Beanspruchung
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

16-620 Herstellerinformation

Überhose Kermel / Airtex®S EN 469 + HuPF Teil 4 Art.-Nr. 16-631

Material

Art.-Nr. 16-631:
Oberstoff: Kermel HSK (99% Meta-Aramid (Kermel®)/1% Antistatikfaser
Nässesperre: 100% Polyester Gestrick mit PES-Beschichtung, AirtexS®-Membrane
Isolationslage/Innenfutter: Nomex®/Kevlar® versteppt mit 50% Aramid/50% Viskose FR
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb
  • Farbcode (01): Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Nässesperre am Hosenbeinsaum
  • Öl- und wasserabweisende Ausrüstung
  • Wasch- und reinigungsbeständig
  • Feuerwehr-Überhosen sind 4-lagig und können daher ohne Unterziehkleidung getragen werden
  • Reißverschlussabdeckung am Hosenbein
  • Zwei seitliche Taschendurchgriffe mit Klettverschluss und Lasche
  • Zwei Blasebalgtaschen mit Patten und Klettverschluss
  • Messertasche
  • Mit Aufhängeschlaufe
  • Fußweitenverstellung mit Reißverschluss
  • Abriebschutz am Hosenbeinsaum
  • Verstellbarer Hosenträger
  • Verlängerte Hinterhose als Nierenschutz
  • Bund mit Gummizug und Weitenverstellung mit Klettband
  • Außenliegende Kniepolstertasche mit auswechselbaren Kniepolster 

Alle unsere Überhosen, sind mit allen Novotex-Isomat-Überjacken zugelassen

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

Zertifiziert nach DIN EN 469:2005 + A1:2006 + AC:2006 und HuPF 08/17
Leistungsklassen: Xf2 Xr2 Y2 Z2  

16-631 EU-Konformitätserklärung

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 00 - V
Kurz-Größen: K00 - KV
Lang-Größen: L00 - LV

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Taschen leeren
  • Reiß-, Klett- und Knopfverschlüsse schließen
  • Bekleidung auf links ziehen (Futter außen)
  • Fein-/Buntwaschmittel ohne optischen Aufheller verwenden (Den schwarzblauen Oberstoff (Farbcode 01) möglichst mit Waschmittel für schwarze Wäsche reinigen)
  • Kein Weichspüler verwenden
  • Kein Bleichmittel verwenden
  • Waschmittelreste gründlich ausspülen
  • Möglichst Lufttrocknen
  • Keine Etiketten anklammern
  • Nachimprägnierung nach 5 Wäschen empfohlen (Bekleidung für diesen Vorgang wieder auf rechts ziehen)

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknung mit reduzierter termischer Beanspruchung
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

16-631 Herstellerinformation

Überhose Kermel / Sympatex EN 469 + HuPF Teil 4 Art.-Nr. 16-630

Material

Art.-Nr. 16-630:
Oberstoff: Kermel HSK (99% Meta-Aramid (Kermel®)/1% Antistatikfaser
Nässesperre: 100% Polyester Gestrick mit PES-Beschichtung, Sympatex®-Membrane
Isolationslage/Innenfutter: Nomex®/Kevlar® versteppt mit 50% Aramid/50% Viskose FR
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb
  • Farbcode (01): Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Nässesperre am Hosenbeinsaum
  • Öl- und wasserabweisende Ausrüstung
  • Wasch- und reinigungsbeständig
  • Feuerwehr-Überhosen sind 4-lagig und können daher ohne Unterziehkleidung getragen werden
  • Reißverschlussabdeckung am Hosenbein
  • Zwei seitliche Taschendurchgriffe mit Klettverschluss und Lasche
  • Zwei Blasebalgtaschen mit Patten und Klettverschluss
  • Messertasche
  • Mit Aufhängeschlaufe
  • Fußweitenverstellung mit Reißverschluss
  • Abriebschutz am Hosenbeinsaum
  • Verstellbarer Hosenträger
  • Verlängerte Hinterhose als Nierenschutz
  • Bund mit Gummizug und Weitenverstellung mit Klettband
  • Außenliegende Kniepolstertasche mit auswechselbaren Kniepolster 

Alle unsere Überhosen, sind mit allen Novotex-Isomat-Überjacken zugelassen

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

Zertifiziert nach DIN EN 469:2005 + A1:2006 + AC:2006 und HuPF 08/17
Leistungsklassen: Xf2 Xr2 Y2 Z2  

16-630 EU-Konformitätserklärung

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 00 - V
Kurz-Größen: K00 - KV
Lang-Größen: L00 - LV

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Taschen leeren
  • Reiß-, Klett- und Knopfverschlüsse schließen
  • Bekleidung auf links ziehen (Futter außen)
  • Fein-/Buntwaschmittel ohne optischen Aufheller verwenden (Den schwarzblauen Oberstoff (Farbcode 01) möglichst mit Waschmittel für schwarze Wäsche reinigen)
  • Kein Weichspüler verwenden
  • Kein Bleichmittel verwenden
  • Waschmittelreste gründlich ausspülen
  • Möglichst Lufttrocknen
  • Keine Etiketten anklammern
  • Nachimprägnierung nach 5 Wäschen empfohlen (Bekleidung für diesen Vorgang wieder auf rechts ziehen)

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknung mit reduzierter termischer Beanspruchung
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

16-630 Herstellerinformation

Überhose Nomex / Sympatex PU-Carbon und Seitentaschen EN 469 + HuPF Teil 4 Art.-Nr. 16-620.4005

Material

Art.-Nr. 16-620-4005:
Oberstoff: Nomex® Outershell Tough (75% Meta-Aramid (Nomex®)/23% Para-Aramid (Kevlar®)/2% Antistatikfaser)
Nässesperre: 100% Polyester Gestrick mit PES-Beschichtung, Sympatex®-Membrane
Isolationslage/Innenfutter: Nomex®/Kevlar® versteppt mit 50% Aramid/50% Viskose FR
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb
  • Farbcode (01): Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Mit PU-Carbon Knieverstärkung
  • Mit Seitentaschen statt Durchgriffen
  • Nässesperre am Hosenbeinsaum
  • Öl- und wasserabweisende Ausrüstung
  • Wasch- und reinigungsbeständig
  • Feuerwehr-Überhosen sind 4-lagig und können daher ohne Unterziehkleidung getragen werden
  • Reißverschlussabdeckung am Hosenbein
  • Zwei seitliche Taschendurchgriffe mit Klettverschluss und Lasche
  • Zwei Blasebalgtaschen mit Patten und Klettverschluss
  • Messertasche
  • Mit Aufhängeschlaufe
  • Fußweitenverstellung mit Reißverschluss
  • Abriebschutz am Hosenbeinsaum
  • Verstellbarer Hosenträger
  • Verlängerte Hinterhose als Nierenschutz
  • Bund mit Gummizug und Weitenverstellung mit Klettband
  • Außenliegende Kniepolstertasche mit auswechselbaren Kniepolster 
  • Alle unsere Überhosen, sind mit allen Novotex-Isomat-Überjacken zugelassen

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

Zertifiziert nach DIN EN 469:2005 + A1:2006 + AC:2006 und HuPF 08/17
Leistungsklassen: Xf2 Xr2 Y2 Z2  

16-620 EU-Konformitätserklärung

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 00 - V
Kurz-Größen: K00 - KV
Lang-Größen: L00 - LV

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Taschen leeren
  • Reiß-, Klett- und Knopfverschlüsse schließen
  • Bekleidung auf links ziehen (Futter außen)
  • Fein-/Buntwaschmittel ohne optischen Aufheller verwenden (Den schwarzblauen Oberstoff (Farbcode 01) möglichst mit Waschmittel für schwarze Wäsche reinigen)
  • Kein Weichspüler verwenden
  • Kein Bleichmittel verwenden
  • Waschmittelreste gründlich ausspülen
  • Möglichst Lufttrocknen
  • Keine Etiketten anklammern
  • Nachimprägnierung nach 5 Wäschen empfohlen (Bekleidung für diesen Vorgang wieder auf rechts ziehen)

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknung mit reduzierter termischer Beanspruchung
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

16-620 Herstellerinformation