Waldbrandbekleidung

Der Vegetations- & Waldbrandanzug erfüllt die aktuellen Leistungsanforderungen für Schutzkleidung nach ISO 15384:2018 und bietet den größtmöglichen Schutz von Feuerwehr-Einsatzkräften für die Brandbekämpfung im freien Gelände.

  • Zertifiziert nach ISO 15384:2018 + Amd.1:2021-09
  • Einer der leichtesten seiner Klasse
  • Sehr atmungsaktiv und extrem sicher
  • Aus 100% Aramidgewebe
  • Optisch ansprechendes und indivuduell konfigurierbares Farbkonzept
  • Hoher Tragekomfort
  • Perfekte Passform
  • Auch erhältich als Variante mit Innenfutter und Warnwestenbefreiung nach DGUV
  • Schutz vor Funkenflug Verbindungsreißverschluss an Jacke und Hose

Obermaterial:

Nomex® Outershell Tough

Farbvarianten Obermaterial:

Waldbrand-Einsatzjacke Art.-Nr. 17-500

Material

Art.-Nr. 17-500:
Oberstoff: Nomex® Outershell Tough (75% Meta-Aramid (Nomex®)/23% Para-Aramid (Kevlar®)/2% Antistatikfaser)
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb, leuchtgelb, silber-reflektierend
  • Farbcode (): Gold/Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Ergonomisch vorgeformter Ellenbogenbreich
  • Optimierter Tragekomfort durch Gummizug im Taillenbereich
  • Hohe Bewegungsfreiheit im Ärmel- und Schulterbereich
  • Verbindungsreißverschluss im Rücken, um die Hose im Einsatz an die Jacke anzubringen und zu fixieren (Schutz vor Funkenflug)
  • Funkgerätetasche mit rutschfestem Besatz aus Aramid und Antennenhalterung
  • Taschenlampenhalterung mit rutschfestem Besatz aus Aramid
  • Verstellbare Armriegel mit zusätzlichem Gummizug
  • Große eingesetzte Brusttasche auf rechter Seite
  • Reflexbestreifung mit außergewöhnlichem Design und hoher Erkennbarkeit
  • Zwei große Taschenbeutel für Verstaumöglichkeiten
  • Wasser- und ölabweisender Oberstoff

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

  • ISO 15384:2018 + Amd. 1:2021-09 - Schutzbekleidung für die Brandbekämpfung im freien Gelände
  • EN 14116:2015 - begrenzte Flammausbreitung
  • EN ISO 11612:2015 - Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen
  • EN ISO 13688:2013 - Allgemeine Anforderungen an Schutzbekleidung

EU-Konformitätserklärung 17-500 + 17-540

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 42/44 - 66/68
Kurz-Größen: K42/44 - K66/68
Lang-Größen: L42/44 - L66/68

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Schutzkleidung ist separat und nicht mit brennbaren Materialien zu waschen
  • Auf links waschen
  • Nicht einzeln waschen
  • Keine Weichspüler verwenden
  • Reiß- und Klettverschlüsse vor Pflegebehandlung schließen, alle abnehmbaren Teile entfernen und Hosenträger abnehmen
  • Nur Fein-/Colorwaschmittel (ohne optische Aufheller) verwenden (wenn Oberstoff dunkblau, möglich Waschmittel für schwarze Wäsche verwenden
  • Nur geringe Mengen Waschnmittel verwenden
  • Waschmittelreste gut ausspülen
  • Nach der Wäsche aufbügeln, jedoch nicht über das Reflexmaterial
  • Keine Etiketten anklemmen
  • Schutzkleidung lichtgeschützt lagern

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknen im Tumbler mit 1 Punkt (60°C Ablufttemperatur)
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

Herstellerinformation 17-500 + 17-540

Waldbrand-Einsatzhose Art.-Nr. 17-540

Material

Art.-Nr. 17-540:
Oberstoff: Nomex® Outershell Tough (75% Meta-Aramid (Nomex®)/23% Para-Aramid (Kevlar®)/2% Antistatikfaser)
Futter (Hose): 50% Aramid/50% Viskose FR
Reflexbestreifung: Gelb-Silber-Gelb, leuchtgelb, silber-reflektierend
  • Farbcode (): Gold/Schwarzblau

Artikelbeschreibung

  • Ergonomisch vorgeformte Knie
  • Verbindungsreißverschluss im Rücken, um die Hose im Einsatz an die Jacke anzubringen und zu fixieren (Schutz vor Funkenflug)
  • Zusätzlich isolierte Blasebalg-Tasche mit unserer SMARTHEAT PROTECTION Technologie für den optimalen Hitzeschutz für temperaturempfindliche Gegenstände (z.B. Handy, Wasserflasche usw.)
  • Vier aufgesetzte Taschen im vorderen Bereich mit großem Volumen
  • Große aufgesetzte Tasche am Gesäß
  • Knieverstärkung
  • Knopflasche zum Befestigen von Handschuhen oder einer Trinkflasche
  • Klett-Laschen zur Befestigung von Hosenträgern
  • Reflexbestreifung im abgestimmten Design zur Jacke und hoher Erkennbarkeit
  • Wasser- und ölabweisender Oberstoff

Normen / Maßtabellen / Konformitätserklärungen

  • ISO 15384:2018 + Amd. 1:2021-09 - Schutzbekleidung für die Brandbekämpfung im freien Gelände
  • EN 14116:2015 - begrenzte Flammausbreitung
  • EN ISO 11612:2015 - Kleidung zum Schutz gegen Hitze und Flammen
  • EN ISO 13688:2013 - Allgemeine Anforderungen an Schutzbekleidung

EU-Konformitätserklärung 17-500 + 17-540

Lieferbare Größen

Normal-Größen: 42/44 - 66/68
Kurz-Größen: K42/44 - K66/68
Lang-Größen: L42/44 - L66/68

Pflegehinweise

Vor- und Nachbehandlung:

  • Schutzkleidung ist separat und nicht mit brennbaren Materialien zu waschen
  • Auf links waschen
  • Nicht einzeln waschen
  • Keine Weichspüler verwenden
  • Reiß- und Klettverschlüsse vor Pflegebehandlung schließen, alle abnehmbaren Teile entfernen und Hosenträger abnehmen
  • Nur Fein-/Colorwaschmittel (ohne optische Aufheller) verwenden (wenn Oberstoff dunkblau, möglich Waschmittel für schwarze Wäsche verwenden
  • Nur geringe Mengen Waschnmittel verwenden
  • Waschmittelreste gut ausspülen
  • Nach der Wäsche aufbügeln, jedoch nicht über das Reflexmaterial
  • Keine Etiketten anklemmen
  • Schutzkleidung lichtgeschützt lagern

Pflegehinweise:

  • Schonwaschgang mit Höchsttemperatur 60°C, normale Mechanik, normales Spülen, normales Schleudern
  • Nicht Bleichen
  • Trocknen im Tumbler mit 1 Punkt (60°C Ablufttemperatur)
  • Mäßig heiß bügeln mit 150°C (2 Punkte). Dadurch erfolgt die Reaktivierung der wasser- und schmutzabweisenden Ausrüstung des Oberstoffes. Nicht über die Reflexstreifen bügeln
  • Schonende chemische Reinigung mit Perchlorethylen

Herstellerinformation 17-500 + 17-540